Tafelschokoladen aus eigener Produktion

Bean-to-Bar aus Basel

Tafelschokoladen aus eigener Produktion

Ab Frühjahr 2016 wollen wir mit der Produktion von eigener Schokolade beginnen. Bean-to-Bar bedeutet, wir verarbeiten Kakaobohnen vom Röstprozess bis zu fertigen Schokolade in Basel.

In Europa setzt sich eine Entwicklung hin zur Kleinstproduktionen von Schokolade Bean-to-Bar in Manufakturen durch. In der Schweiz sind die Confiseure und Chocolatiers diesbezüglich etwas im Verzug. REHMANN Schokolade möchte den anspruchsvollen Prozess wagen und ab 2016 Kakaobohnen in Basel zu Schokolade veredeln.

 

Zusammen mit unseren Geschäftspartnern von der Kaffeerösterei Haenowitz & Page trauen wir uns an dieses grosse Projekt. Der Kakao wird sodann bei Haenowitz & Page geröstet und bei REHMANN Schokolade zu Tafelschokolade verarbeitet. Zur Zeit arbeiten wir an allen Fronten für dieses gewagte Projekt. Verpackungsmaterial will entwickelt, Formen für die Tafeln müssen beschafft werden.

 

Die Entwicklungsarbeit der letzten zwei Jahre hat uns bestätigt. Schokolade aus Manufaktur stellt ein Genusserlebnis ganz besonderer Art dar. Dafür lohnt es sich, weiter hart zu arbeiten. Wir halten Sie auf dem Laufenden... 



verfasst am 16.10.2015, 11:44

Zum Newsarchiv